Orientierungswerkzeuge

aus dem schlauen Buch, dem Pfadfinder-Buch zum mitgestalten

Natürlich verwendet man in der Orientierung Werkzeuge, die wichtigsten werden wir im folgenden einzeln betrachten:


Diese Reihenfolge gibt auch in etwa die wichtigkeit der Werkzeuge wieder: Ohne Karte geht gar nichts, ein Kompass liefert fast immer und zuverlässig Anhaltspunkte für die Positionsbestimmung und kann auch zum messen von Winkeln auf der Karte verwendet werden. Ein Höhenmesser macht zwar nur im Gebirge Sinn, ist dort aber extrem nützlich. Ein GPS liefert zwar die absolute Position, aber keine richtung (mehr dazu in dem entsprechenden Kapitel), und ist relativ störungsempfindlich.

'Persönliche Werkzeuge