Türkischer Knoten

aus dem schlauen Buch, dem Pfadfinder-Buch zum mitgestalten

Bauanleitung

Man nehme: 1m Lederriemen, Schnur oder Wäscheleine ca. 3mm dick und etwas Geduld ;-)

Ein Lederriemen










Lederriemen mit Ringfinger möglichst knapp festhalten.






Lederriemen 2 mal um Zeige- und Mittelfinger wickeln.






Riemen zwischen Zeigefinger und erster Schlaufe durchziehen.






Hand drehen und Riemen unter beiden Schlaufen durchziehen.






Riemen über erste und unter zweiter Schlaufe rückführen.






Erste Schlaufe mit Riemen unter die zweite Schlaufe ziehen.






Lederriemen von rechts nach links unter die erste Schlaufe legen.







Hand drehen und 2 mal dem ersten Verlauf folgen.







Wichtig ist, dass man beim Folgen immer auf einer Seite des ersten Verlaufs bleibt.







Besonders schön wird der Knoten wenn man die glänzende Seite des Leders nach außen dreht.






Zum Schluss werden die beiden Enden abgeschnitten und nach innen gesteckt.


Verwendung

Der türkusche Knoten (oder:Bund) wird oft als Halstuchknoten verwendet.

'Persönliche Werkzeuge